Lade Bücher ...

Pat im Wald

    °   Thriller / Spannung
    °   336 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   Mai 2017 erschienen
    °   Taschenbuch bei Amazon für 10,90€
    °   ISBN-13: 978-1546784470
    °   ISBN-10: 1546784470
    °   Als eBook bei Amazonfür 2,99€

Patricia Culver kommt geistig behindert zur Welt und wird wegen ihres Engelgesichts und ihrer liebevollen Art von allen geliebt. Ihr Vater kümmert sich rührend um sie … zu rührend, wie der um sechs Jahre ältere Bruder Rylan findet. Er erwischt seinen Vater immer häufiger in zweideutigen Situationen mit seiner kleinen Schwester. Bis Rylan beschließt, sie vor ihm zu schützen und in den Wald zu bringen …

<<Rezensionen bei Amazon>>

<<Rezensionen bei Lovelybooks>>

<<Rezension bei Leserkanone>>

<<Buchvorstellung bei "Miss Norge`s Bøker-Welt">>

<<Hörprobe>>

<<Trailer zum Buch>>

<<Der Blick ins Buch>>


Die Scheune

    °   Thriller
    °   408 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   Erstauflage Dezember 2010 erschienen
    °   Zweite Auflage November 2016
    °   Taschenbuch bei Amazon 10,90€
    °   ISBN: 978-1540479518
    °   Als eBook bei Amazonfür 2,99€

Neuauflage

Düster und brutal ist das Leben von Dane Gelton aus Kansas. Bereits als Vierjähriger ist er dem Missbrauch und der Gewalt auf der Farm seiner Eltern hilflos ausgesetzt. Unter großer Not erträgt er über viele Jahre seinen Peiniger, der sich nicht unter Kontrolle bekommt. Sein einziger Halt ist seine Mutter, die hilflos wegsieht. Dane verliert den Kontakt zu seinen Gefühlen und seiner Seele. Als junger Mann flieht er an die Küste Kaliforniens, um dort ein neues Leben zu beginnen. Als er viele Jahre später dort plötzlich auf seinen Peiniger trifft, tun sich Abgründe auf. Der Tag der Abrechnung ist gekommen…
Wenn das Opfer zum Täter wird.


"Die Scheune" wurde 2014 auf der Leipziger Buchmesse für den
"Indie Author Award" nominiert.

<< Der Blick ins Buch >>

<< Interview mit eBooks-Autoren.de >>

<< Blog von booksandmore81 >>

<< Rezensionen Amazon.de >>

<< Rezensionen Amazon.com >>

<< Rezensionen LovelyBooks >>

<< Rezensionen Brigitte.de >>

<< Rezension auf "Ein kreativer Bücherwurm" >>

 

Die Opfer-Täter-Theorie

Fast jedes Opfer von Gewalt, sei es körperlicher, sexueller oder psychischer Natur, das keine frühzeitige Hilfe bekommt, zeigt später eine Form von Täterverhalten.
Mit Täterverhalten meine ich, das Opfer greift zu einer Form von Verletzung sich selbst oder Fremden gegenüber. Selbsttäter und Fremdtäter sind stark zu differenzieren.

Ein Selbsttäter ist jemand, der sich selbst zu bestrafen beginnt, wenn er mit dem Erlebten nicht mehr klarkommt. Oftmals weil er sich selbst für die Geschehnisse verantwortlich und damit schuldig fühlt. Er versucht z.B. seinen Körper und seine Seele durch Suchtverhalten, körperlicher und psychischer Verletzung oder sozialer Isolation zu bestrafen. Als Folge zeigen sich gerne Depressionen, Zwangsneurosen, Angstneurosen, bipolare Störungen oder Panik. Eine solche Entwicklung ist für viele alleingelassene Opfer an der Tagesordnung.

Was aber, wenn die Selbstbestrafung nicht mehr ausreicht?
Wenn man die gegen sich gerichtete Aggression nicht mehr kompensieren kann?
Folgt dann der klassische Selbstmord?
Oder richtet das Opfer seine aufgestaute Gewalt gegen andere?
Ein Opfer, das zum Täter wird?

Ein Mensch, der nach traumatischen Erlebnissen keine Hilfe erfahren hat und aus seiner Opferrolle nicht alleine herausfindet, ist die Romanfigur meiner ersten Trilogie.

Schuldlos der Gewalt ausgeliefert, allein gelassen und zum Schluss Reaktionen folgend, die niemand, nicht einmal er selbst, an Ausmaß mehr abschätzen kann. Was folgt, ist ein Grauen, ein Thrill.

Kein Trauma verschwindet einfach so!


Das blaue Haus

    °   Thriller
    °   374 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   Erstauflage Oktober 2011
    °   Zweite Auflage Oktober 2016
    °   Taschenbuch bei Amazon 10,90€
    °   ISBN: 978-1539188636
    °   Als eBook bei Amazonfür nur 2,99€

Neuauflage

Wir alle dachten, dass Dane Gelton tot sei. Alles deutete darauf hin, und niemand hegte irgendwelche Zweifel. Ich hatte ein letztes Gespräch mit ihm geführt und seinen Amoklauf hautnah miterlebt. Er wurde gefasst und in eine Psychiatrie eingewiesen. Seine Frau Sarah hatte ihn dort wochenlang besucht, bis er am 18. Dezember 1996 vor ihren Augen verstarb. Sein Arzt, Dr. Brickson, hatte seinen Tod bestätigt. Das Beerdigungsinstitut Peace by Pearson hatte ihn unter die Erde gebracht. Was also sollte uns in Zweifel stürzen? Doch wie immer war alles, was Dane Gelton in seinem Leben getan hatte, eine Täuschung. Nur den alten Ragee konnte er nicht täuschen …

<< Der Blick ins Buch >>

<< Interview >>

<< Blog von booksandmore81 >>

<< Rezensionen Amazon.de >>

<< Rezensionen Amazon.com >>

<< Rezensionen Weltbild >>


Vielleicht gab es keine Schuld

    °   Thriller
    °   362 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   Erstauflage November 2012
    °   Zweite Auflage November 2016
    °   Taschenbuch bei Amazon 10,90€
    °   ISBN: 978-1539946069
    °   Als eBook bei Amazon für nur 2,99€

Neuauflage

Nach dem Tod seines Vaters wächst Christopher Gelton bei seiner psychisch kranken Mutter auf. Ungewünscht, zurückgewiesen und ausgestoßen aus ihrem Leben. Von ihrem neuen Lebensgefährten wird Chris zusätzlich misshandelt. Das Jugendamt wird schließlich auf den Jungen aufmerksam und findet ihn mit schweren Verletzungen am Kopf, im Gesicht und am gesamten Körper unter seinem Bett kauernd vor. Er wird in einem Heim für schwererziehbare Kinder untergebracht. Dort lernt Chris den Jugendpsychologen Bob Koman kennen. Dieser fordert den Jungen auf, sein Leben in einem Buch festzuhalten. Als Bob das Buch liest, wird er in den Sog einer unglaublichen und zugleich gefährlichen Geschichte gezogen.

<< Der Blick ins Buch >>

<< Blog von booksandmore81 >>

<< Rezensionen Amazon.de >>

<< Rezensionen Amazon.com >>

<< Rezensionen Pro Business >>

<< Rezensionen LovelyBooks >>

<< Rezensionen Weltbild >>

<< Rezensionen Was liest Du? >>


Die Gelton Trilogie

    °   Thriller
    °   786 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   Erstauflage November 2016
    °   Taschenbuch bei Amazon 24,99€
    °   ISBN: 978-1540562067
    °   Als eBook bei Amazonnur 4,99€


Die Gelton-Trilogie, Sammelband

Düster und brutal ist das Leben von Dane Gelton aus Kansas. Bereits als Vierjähriger ist er dem Missbrauch und der Gewalt auf der Farm seiner Eltern hilflos ausgesetzt. Unter großer Not erträgt er über viele Jahre seinen Peiniger, der sich nicht unter Kontrolle bekommt. Sein einziger Halt ist seine Mutter, die hilflos wegsieht. Dane verliert den Kontakt zu seinen Gefühlen und seiner Seele. Bis der Tag der Abrechnung kommt … Wenn das Opfer zum Täter wird.

In dieser Sonderausgabe sind alle drei Teile der Gelton Trilogie enthalten.
Teil 1, Die Scheune
Teil 2, Das blaue Haus
Teil 3, Vielleicht gab es keine Schuld

"Die Gelton-Trilogie" wurde als eBook-Bestseller ausgezeichnet und „Die Scheune“ für den "Indie-Author-Award 2014” auf der Leipziger Buchmesse nominiert!

<< Der Blick ins Buch >>

<< Kundenrezensionen >>


Stumme laute Schreie

    °   Thriller
    °   462 Seiten
    °   Verlag Amazon publishing
    °   November 2014 erschienen
    °   Taschenbuch bei Amazon 9,99€
    °   ISBN-10: 1477826092
    °   ISBN-13: 978-1477826096
    °   Als eBook bei Amazonfür nur 4,99€

 

"Weißt du wie sich Angst anfühlt?", fragte der Zehnjährige Daryl. "Ich meine so richtige Angst", und sah in die Augen des Mörders seiner Mutter... Sein Gegenüber nickte.
Wenn Mutterliebe krankhaft wird.

Daryl ist zehn Jahre alt, als er seinen Vater an einem Strick hängend auf dem Dachboden findet. Ein Jahr später verliert er seine Mutter unter nicht minder schrecklichen Umständen. Sie wird im angrenzenden Wald gefunden und stirbt zwei Tage später an den Folgen der Gewalt, die der Täter ihr angetan hat. Daryl bekommt eine Ahnung, wer seine Mutter auf dem Gewissen hat und begibt sich auf die Suche nach einem Mann, der Frauen hasst…

<< Der Blick ins Buch >>

<< Blog von Booksandmore81 >>

<< Rezensionen Amazon.de >>

<< Rezension Leserkanone >>


Es blieb nur dieser Blick

    °   Thriller / Drama
    °   368 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   August 2015 erschienen
    °   Taschenbuch bei Amazon 10,90€
    °   ISBN-10: 1516904664
    °   ISBN-13: 978-1516904662
    °   Als eBook bei Amazonfür nur 2,99€

„Mr. Morgan ist ein guter Lehrer!“, hatte sein Vater ihm ins Gesicht geschrien, als Kale immer wieder von Ian Morgans Übergriffen auf seinen Körper erzählte. Jedes Mal, wenn der Junge auch nur den kleinsten Kummer seiner Mutter anvertraute, erzählte sie es seinem Vater, der ihn dafür bestrafte. Mit jedem Schlag, der seinen Körper traf, sei es mit der Hand, dem Gürtel oder gar der Holzlatte, schrie sein Vater: „Mr. Morgan ist ein guter Lehrer!“ Er wollte es dem Jungen solange einbläuen, bis er es glaubte. Mit 15 Jahren wird Kale Hatfield in eine Psychiatrie gebracht. Diagnose Schizophrenie. Doch er ist nicht schizophren. Kale hat eine multiple Persönlichkeit entwickelt und eine davon tötet ...

<< Der Blick ins Buch >>

<< Blog von booksandmore81 >>

<< Rezensionen Amazon.de >>

<< Rezensionen Leserkanone >>

<< Rezensionen  Bücher Krimi Thriller und Psychothriller >>

<< Artikel in Kriminetz über mein Hörbuch >>


Lydias Haus

    °   Thriller / Drama
    °   394 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   März 2016 erschienen
    °   Taschenbuch bei Amazon 10,90€
    °   ISBN-13: 978-1530605491
    °   ISBN-10: 1530605490
    °   Als eBook bei Amazonfür nur 2,99€

Kale Hatfield besitzt eine multiple Persönlichkeit, die durch den Missbrauch seines Sportlehrers entstanden ist. Als die Geschichte viele Jahre später ans Tageslicht kommt, verschleppt Ian Morgan seinen ehemaligen Schüler in den Wald, um ihn dort zu töten. Doch was geschah wirklich im Wald, in dem Kale Hatfield angeblich zu Tode kam? Rachel Finley, Kales große Liebe, fühlt sich für seinen Tod verantwortlich, weil sie ihn an Morgan ungewollt verraten hat und landet deswegen für vier Jahre in einer geschlossenen Psychiatrie. Nach ihrer Entlassung begibt sie sich auf die Suche nach der Grabstätte ihres Freundes, doch was sie findet, macht sie fassungslos! Die freundliche Dr. Lydia Hays nimmt Rachel in ihrer Not mit in ihr mysteriöses Haus, in dem sie ein schreckliches Geheimnis über Kale Hatfield hütet…

<< Der Blick ins Buch >>

<< Rezensionen Amazon.de >>

<< Rezension Leserkanone >>

<< Buchvorstellung von Medienpädagogin Sindy Holmbach >>


Rachels Zimmer

    °   Thriller / Spannung
    °   396 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   September 2016 erschienen
    °   Taschenbuch bei Amazon für 10,90€
    °   ISBN-13: 978-1537642048
    °   ISBN-10: 1537642049
    °   Als eBook bei Amazonnur 2,99€

Sie sahen aus, wie zwei verwahrloste Gestalten – zerschunden und zugrunde gerichtet. Lydia war genauso verletzt wie Kale. Sie wimmerte, aber das war ihm egal! Er schleifte sie durch das ganze Haus bis zur Terrassentür und ließ sie dort liegen. Dann ging er zum Gartenhaus und holte einen Spaten. „Grab! Hier!“, schrie er sie an. Dabei zeigte er auf eine Stelle direkt unter Rachels Zimmer. Lydia sah ihn eingeschüchtert an und humpelte zu ihm herüber. Er hielt den Spaten in der einen Hand und den Revolver in der anderen. Sie hatte die Wahl!

<< Der Blick ins Buch >>

<< Rezensionen bei Amazon >>

<< Rezensionen auf Leserkanone >>


Die Kale-Hatfield-Story

    °   Thriller
    °   794 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   Erstauflage Dezember 2016
    °   Taschenbuch bei Amazon 24,99€
    °   ISBN: 978-1540788825
    °   Als eBook bei Amazonnur 4,99€

Kale Hatfield wurde als Schüler von seinem Sportlehrer missbraucht.
Wen interessierte schon sein Wille?
Er wollte als Kind Hilfe.
Er wollte, dass man ihm glaubte.
Er wollte weg von seinem Lehrer.
Er wollte für seine Angst keine Schläge erhalten.
Er wollte Eltern, die ihm Liebe schenken.
Er wollte in der Schule lernen können.
Er wollte seine Hände lieben für das, was sie konnten und taten.
Er wollte nicht immer von seinen Mitschülern geärgert werden.
Er wollte nicht immer sterben wollen.
Er wollte nicht immer daran denken, was er wollte und nie bekam.
Also begann er zu töten...

Ein packender Thriller über eine multiple Persönlichkeit.
In dieser Sonderausgabe sind alle drei Teile der Kale-Hatfield-Story enthalten.
Teil 1, Es blieb nur dieser Blick
Teil 2, Lydias Haus
Teil 3, Rachels Zimmer

"Die Kale-Hatfield-Story" wurde bei Amazon als eBook-Bestseller ausgezeichnet.

<< Der Blick ins Buch >>

<< Kundenrezensionen >>


Denkmomente 1

    °   Sachbuch
    °   224 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   Juli 2015 erschienen
    °   Taschenbuch bei Amazon 12,00€
    °   ISBN-10: 1515109356
    °   ISBN-13: 978-1515109358
    °   Als eBook bei Amazonfür nur 4,99€

Ich bin gelernte Erzieherin, 51 Jahre alt, seit 31 Jahren mit Michael verheiratet und habe zwei erwachsene Jungen im Alter von 27 und 24 Jahren. Und ich soll eine Autistin sein? Tja, das fragte ich mich auch, als ich zum ersten Mal auf das Asperger Syndrom stieß. Es war eher ein Zufall, dass ich davon vor drei Jahren erfuhr, aber in dieser Zeit passierte etwas sehr Merkwürdiges: Ich erhielt eine Antwort auf alle Probleme, die ich von Kindheit an hatte, und das waren und sind wahrlich nicht wenig! Im Laufe der Zeit lernte ich, diese Probleme zu kaschieren und mich weitgehend an die Gesellschaft anzupassen, sodass ich nach heutigem Wissensstand sagen kann, dass ich eine hochfunktionale Autistin bin.

<< Der Blick ins Buch >>

<< Rezensionen Amazon.de >>


Denkmomente 2

    °   Sachbuch
    °   228 Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Platform
    °   Dezember 2015 erschienen
    °   Taschenbuch bei Amazon 12,00€
    °   ISBN-10: 1519667264
    °   ISBN-13: 978-1519667267
    °   Als eBook bei Amazonfür nur 4,99€

In meinem Buch „Denkmomente 1“ berichtete ich über die Momente, Ereignisse und Probleme, die ich zu Beginn hatte, als ich vom Asperger Syndrom erfuhr. Momente der Auseinandersetzung mit der Tatsache, dass ich eine Betroffene bin, Ereignisse, die auf mich einströmten und Probleme, die ich aus der Verdrängung holte und sich immer deutlicher zeigten.

In diesem Band – Denkmomente 2– ist eine Ansammlung von Themen zu finden, die mich während meiner Zeit der Veränderung beschäftigten. Es ist ein wilder Schlagabtausch von Erinnerungen aus meiner Kindheit, meiner Zeit als Mutter und der gewagte Schritt mit 50 Jahren in ein neues Leben, zu dem ich nach vielen Entscheidungen fand. Es war eine harte Zeit, weil Veränderungen und Entscheidungen nicht immer leicht sind. Besonders, wenn man bemerkt, dass das bisher gelebte Leben nicht das eigene war.

<< Der Blick ins Buch >>

<< Rezensionen Amazon.de >>


Denkmomente 3

    °   Sachbuch
    °   22o Seiten
    °   CreateSpace Independent Publishing Plattform
    °   März 2017 erschienen
    °   Taschenbuch bei Amazon 12,00€
    °   ISBN-10: 1544064519
    °   ISBN-13: 978-1544064512
    °   Als eBook bei Amazonfür nur 4,99€

Im Laufe der letzten Jahre ist mir klargeworden, dass nichts so bleiben muss, wie es ist. Dieser Gedanke ist höchst beruhigend und hat mir eine neue Lebensperspektive verschafft. Alles, was es bedurfte, war, eine Entscheidung zu treffen. Für mich als Aspergerin war genau dies die schwerste Arbeit.
Entscheidungen bedeuten Veränderungen, die ich nur schwer aushalte. Und doch war es der einzige Weg, um einem Leben zu entkommen, das nicht mehr zu mir passte. Es hat sich gelohnt. Ich bin um vieles ruhiger geworden und kann endlich wieder richtig durchschlafen.
Ich nehme plötzlich regelmäßig Glücksmomente wahr und kann in mir ruhen, ein Zustand, den ich einige Jahrzehnte nicht mehr gespürt hatte und der für Menschen ohne Autismus die Normalität darstellt. Und ich verspüre eine große Dankbarkeit.

55 weitere Themen, die Autismus sichtbar machen …

<< Der Blick ins Buch >>