Die Geschichte über einen missbrauchten Jungen
- mitreißend, fesselnd, berührend -

Kansas in den sechziger Jahren. Bereits als Vierjähriger ist Dane dem Missbrauch und der Gewalt hilflos ausgesetzt. Sein ärgster Feind: ein Peiniger, der sich nicht im Griff hat. Seine engsten Verbündeten: seine Brüder, die vor seinen Augen getötet werden. Sein einziger Halt: eine Mutter, die wegsieht.
Danes Seele wird taub und empfindungslos. Er programmiert sich Regeln ein, um zu funktionieren und in der Öffentlichkeit nicht aufzufallen. Als junger Mann flieht er an die Küste Kaliforniens und findet dort Freunde, Erfolg und Ruhe. Dann, fünfzehn Jahre später, kommt der Tag, an dem sein Peiniger plötzlich wieder auftaucht und sein Leben erneut zu zerstören versucht. Doch diesmal legt sich Dane einen teuflischen Plan zurecht, um mit ihm abzurechen ...

Wenn das Opfer zum Täter wird.


Lesung auf der Leipziger Buchmesse 2011

Die Scheune - Lesung - Teil 1

Die Scheune - Lesung - Teil 2


Buchpräsentation

2014, nach der Neuauflage von "Die Scheune" las ich zum zweiten Mal auf der Leipziger Buchmesse.
Zu diesem Anlass wurde eine Buchpräsentation erstellt, die ich Ihnen hier nicht vorenthalten möchte.

Leseprobe " Die Scheune"

Im Jahre 1978 kommt der 23jährige Dane Gelton völlig mittellos in Glendale/Kalifornien an. Niemand weiß woher er kommt und was ihn nach Glendale getrieben hat. Das Geheimnis fliegt auf, als er das Opfer eines sexuellen Missbrauchs wird. Sein Leben gerät außer Kontrolle und treibt ihn zurück bis in die Gefühlswelt seiner Kindheit. In einer Klinik begegnet ihm Sarah, die Frau, bei der erstmals aufrichtige Gefühle zeigen kann. Sie versucht ihm bei der Begegnung mit seiner Vergangenheit zur Seite zu stehen, doch sie weiß nicht, wie gewaltig sich die Dinge einst zugetragen haben. Dane war erst vier, als der große Mann ihn zum ersten Mal mit in die Scheune nahm ...


Interview Leipziger Buchmesse 2014

"Die Scheune" wurde auf der Leipziger Buchmesse 2014 ein zweites Mal vorgestellt, was sehr außergewöhnlich ist. Der Grund: Das Buch ist in diesem Jahr zum Indie-Author-Award nominiert und zum eBook Bestseller von Amazon ausgezeichnet worden.